DJ-Session und Lesung: Urbane Kultur im Seebad Düsternbrook


Dort, wo in den Sommermonaten die Badegäste den Kontakt zur Kieler Förde suchen, bietet der Luna an drei Wochenenden ein ganz besonderes Programm: urbane Kultur unter freiem Himmel. In der Seebadeanstalt Düsternbrook treffen am Wochenende Soul und Slam, Prestige und Prosa aufeinander.

Wirklich erstaunlich ist die Entwicklung von Brown Sugar Records: Erst 1999 ins Leben gerufen, steht das Label fünf Jahre später mit seinen bisherigen Veröffentlichung stellvertretend für allerfeinsten Rare Groove, Jazz, Soul, Funk und Latin. So wird auch die "The Manifesto of Groove"-Serie mit viel Liebe und Sorgfalt von Musikjournalist Michael Möhring zusammengestellt, in der aktuellen und mittlerweile siebten Ausgabe mit dem viel sagenden Untertitel "Everything I Do Gonna Be Funky". Erneut gelingt eine geschmackssichere Auswahl von raren Stücken und Klassikern aus den Archiven legendärer Plattenfirmen wie Stax, Fantasy, Vangard, Milestone und Prestige. Der musikalische Trip führt den Hörer zurück in die frühen Siebziger, direkt in die Blaxploitation-Ära mit Protagonisten wie Isaac Hayes, Archie Shepp oder Sonny Rollins. Brown Sugar Records startet daher – ganz im Geiste der neuen Compilation – wieder eine Clubtour, um den Groove-Kosmos dieser Zeit lebendig zu halten. Neben Lutz und Suppe, den bewährten Mitgliedern von Soulfood, fördern auch die DJs Stupid Deep und Falk "Hawkeye" Schacht tönende Schätze aus ihren Plattenkisten zutage. Letzterer machte sich als VJ bei VIVA Mixery Rax Deluxe, Schreiber und Radiomoderator einen Namen.

Der Sonntag steht im Zeichen des diesjährigen Literatursommer-Schwerpunktes: Tschechien. Einer der deutschsprachigen Stars der Poetry Slam-Szene, Wehwalt Koslovsky, ist zurzeit auch im Auftrag der Tschechischen Bibliothek unterwegs. Bereits seit 1998 erkundet Frank Wesselman mit seinem Alter ego lesend europäische Großstädte, sei es Berlin, Bern oder Belgrad. In Hamburg sorgen Koslovsky und sein Kumpel Bud Rose in ihrer Show "Bisquit Morbid" schon seit längerem für Furore. Die derzeitige Literaturshow "Bücher aus Böhmen" bietet einen kleinen Einblick in die Vielfalt der tschechischen Literatur; Kurzgeschichten, die sich weniger an Vers- und Reimdichtung orientieren, sondern deutlich prosa-lastiger ausfallen. Das musikalische Rahmenprogramm dieses fulminanten Slam-Duos übernehmen Phonosofa und Bright (GrooveComplex). Falls es stürmen oder regnen sollte, werden die Veranstaltungen in den Luna verlegt.

Sonnabend und Sonntag, Seebadeanstalt Düsternbrook, jeweils 18 Uhr

Von Henrik Drüner

nordClick/Kieler Nachrichten vom 22.07.2004 01:00