Herr Trüby sucht das Glück


Der DJ macht auf seiner Glücklich-Tour Station im Luna


Es ist wohl kein Zufall, dass Rainer Trüby seiner Compilation-Serie den Namen Glücklich gegeben hat. Zum einen kommt der DJ aus Freiburg im Breisgau und somit in den Genuss von mildem Klima und unzähligen Sonnenstunden auf dem Jahreskonto, was erwiesenermaßen die Befindlichkeit ankurbelt. Zum anderen versprüht die Musik eine derartige Lebensfreude, dass beim Hörer erst gar keine trübsinnigen Gedanken aufkommen können.

Verantwortlich für dieses Hochgefühl ist die Mischung von durchweg tanzbaren Brazil-Leckereien auf Glücklich V, die mit älteren Favoriten und Neuentdeckungen eine zeitlose Atmosphäre erzeugt: hier ein Klassiker von Jorge Ben-Klassiker aus dem Jahre 1971, der nächste Song frisch aus dem digitalen Brutkasten – und trotzdem gerät die Homogenität im Ablauf nicht ins Stocken.

In den vergangenen Jahren haben Produzenten verstärkt südamerikanische Rhythmen in die modernen Musikstile wie NuJazz, Drum'n'Bass, House und auch Techno einfließen lassen. Rainer Trüby stellt neben Jazzanova eine der Schlüsselfiguren dieser Bewegung dar, und erfährt von Kollegen wie Gilles Peterson und Nicola Conte höchsten Respekt. Als weltreisender Musikmissionar zieht er vom Münchener Label Compost Records aus in Clubs wie dem Luna, um die Gebote eines zeitgemäßen Sounds zu verbreiten. Wenn es die Zeit zulässt, kümmert er sich mit Roland Appel und Christian Prommer um das Trüby Trio oder legt als Resident-DJ monatlich beim "Root Down" im Freiburger Club Waldsee auf.

Dabei kann Trüby auf eine heimische Musikbibliothek zurückgreifen: Seine Vinylsammlung mit Zehntausenden von Platten und gesuchten Raritäten ist ebenso berühmt wie sein Fachwissen über Weine. In jeglicher Hinsicht ein Lebemann, und zwar auf höchstem Niveau. Komplettiert wird das Spektakel hinter den Plattenspielern von Velten.Meyer und Barry Brauny (ZoeBar, St.Pauli) sowie den bewährten Supports Meister Pez aus Berlin und Bright von GrooveComplex. Henrik Drüner


Morgen, 22 Uhr, Luna

Kieler Nachrichten vom 20.12.2002