Trance Nation – The Ultimate Birthday Event im Atrium

“Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen“, wusste ein deutscher Maler schon vor 150 Jahren. Diesen Leitspruch scheinen sich die Produzenten von Trance-Musik auf die Fahnen geschrieben zu haben, denn Trance belässt nur das Wesentliche in der Tanzmusik: sanfte Töne, weite Flächen und natürlich den treibenden Beat. Womöglich ist diese simple Struktur auch ein Grund dafür, dass die mittlerweile renommierte Veranstaltung „Trance Nation“ weltweit einen derartigen Erfolg feiern kann. Selbst in Kanada, Ibiza, Frankreich, Ungarn, Dänemark und vielen anderen Ländern wurden die Events zu einer Pilgerstätte von Trance- und Technofreaks.

Zum fünfjährigen Bestehen der „Trance Nation“ holt das Atrium eine lange Liste hochkarätiger Namen ins Haus: Das gigantische Line-Up umfasst 30 nationale und internationale Künstler, darunter Master Blaster, Mark Oh, Groove Coverage, Jan Wayne, DJs@Work, Voodoo & Serano, Mellow-D, David Fascher (Dave), DJ Baracuda, Da Vinz/former Lichtenfels sowie mehr als 20 weitere Top-DJs und Produzenten.

Zu den Gratulanten gehört unter anderem Mark Oh, bürgerlich Marko Albrecht, der nach einem Jahrzehnt in der deutschen Techno-Szene sein Debüt bei der „Trance Nation“ im Norden feiert. Der Münchener DJ Groove Coverage wird mit seinem neuen Hit „Poison“ auch mit von der Partie sein, das Highlight des Abends stellt jedoch der Auftritt von Master Blaster dar: Zum ersten Mal werden alle drei Mitglieder in Schleswig-Holstein auflegen und dabei ihre Live-Show zum Besten geben. Neben ihren Erfolgssongs „Hypnotic Tango“ und „How Old R U“ pumpen sicher auch die wuchtigen Beats ihrer brandneuen Single „Ballet Dancer“ aus den Boxen. Für den optischen Reiz werden die Dollhouse-Gogos sorgen und damit ein Trance-Spektakel der Extraklasse komplettieren. Henrik Drüner


Morgen, 20 Uhr, Atrium (Raisdorf)